top of page

Fotos vom Getting Ready. Macht das Sinn?


Meine Meinung: ABSOLUT!


Die Stunden vor eurer Trauung sind eine ganz besondere Zeit voller Spannung, Nervosität und Aufregung.

Das festzuhalten, komplettiert eure persönliche Hochzeitsgeschichte.


Bevor die Momente des Tages groß und sicher auch etwas lauter werden, können wir hier die kleinen und leisen, aber nicht minder wichtigen, Momente einfangen.

Egal, ob ihr euch alleine fertig macht oder eure ganze Entourage dabei ist.


Dabei spielt es keine große Rolle, ob die Vorbereitung bei euch zu Hause oder im Hotelzimmer stattfinden.

Wichtig zu wissen ist aber, dass der Look der Bilder eng mit den Räumlichkeiten zusammenhängt, wo sie aufgenommen wurden. In einem, mit dunklem Holz vertäfelten Raum werden die Fotos eben nicht so hell und luftig wirken, wie in einem hellen Loft mit riesigen Fenstern.

Einen gewissen Reiz haben aber beide.


Während des Getting Ready entstehen nicht nur die Bilder des eigentlichen Stylings.

Ich fotografiere auch all die hübschen kleinen Details und sobald ihr fertig seid, nehmen wir uns noch 2 oder 3 Minuten Zeit für ein klitzekleines Portraitshooting.


Was es zu beachten gibt und was ihr vorbereiten könnt, erfahrt ihr vorab durch meinen kleinen Weddingguide.














Hochzeitsfotograf Leipzig Hochzeitsfotograf Sachsen Hochzeitsfotograf Sachsen-Anhalt Hochzeitsfotograf Thüringen Hochzeitsfotograf Dresden Hochzeitsfotograf Erfurt




























































Commentaires


Les commentaires ont été désactivés.
bottom of page