top of page

Meine Hochzeitssaison 2022 in Punkten auf der Landkarte




Als Hochzeitsfotografin habe ich schon eine Menge wirklich toller Hochzeitslocations gesehen.

Umso mehr freut es mich, dass ich jedes Jahr neue, hübsche und romantische Orte zum Heiraten in unserer Region kennenlerne.

Manchmal sind es bezaubernde Kleinode, die ich nie erwartet hätte.

Oder eben märchenhafte Schlösser, die schon ewig auf der Wochenendausflugsliste standen.

Manche Locations besuche ich mehrmals im Jahr.

Bei anderen wünsche ich mir schon lange, dort mal fotografieren zu dürfen.

Hier kommt ein klitzekleiner Ausschnitt des Jahres 2022.



-Meine erste Hochzeit im Februar führte mich in die "Weiße Villa" in Aschersleben.

Eine wunderschöne Location für Jugendstilverrückte wie mich.

Hier könnt ihr heiraten und feiern (und die hübschen Fenster bewundern).




-Mindestens genauso begeistert hat mich die Orangerie Harbke im Bördelandkreis in Sachsen-Anhalt.

Zugegeben, für die kalte Jahreszeit ist diese Location nicht geeignet, da das ehemalige Gewächshaus leider über keine Heizung verfügt.

Aber ihr könnt euch vor Ort trauen lassen und feiern.

Ausserdem ist die Orangerie und das angrenzende Parkgelände eine super Fotolocation.




-Weiter geht es nach Thüringen, zum Land- und Kulturhof Glücksbringer in Remda.

Hier findet ihr neben einer richtig schönen Feierlocation, tollen Betreibern, auch bezaubernde Ferienwohnungen um eure Gäste unterzubringen.





-Keine klassische Hochzeitslocation aber wahnsinnig schön ist der botanische Garten in Leipzig.

Hier durfte ich eine freie Trauung begleiten.



-Meine vorletzte Hochzeit in diesem Jahr führte mich nach der Trauung im Standesamt Leipzig, in den Zoo.

Während es draußen novembermäßig frisch war, kamen wir während des Shootings in der Tropenhalle ziemlich ins schwitzen.


Comments


bottom of page